Innenminister auf Tour : Krakower haben kaum Interesse an Gespräch mit Torsten Renz

von 24. Juni 2021, 17:50 Uhr

svz+ Logo
Versuchte, mit den Krakowern ins Gespräch zu kommen: Torsten Renz
Versuchte, mit den Krakowern ins Gespräch zu kommen: Torsten Renz

Innenminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern stieß als Direktkandidat im Wahlkreis 15 für den Landtag auf geringe Resonanz in Krakow am See

Krakow am See | Eine Tour durch den Wahlkreis: Torsten Renz (CDU), Innenminister Mecklenburg-Vorpommerns und Abgeordneter des Landtags, wollte am Donnerstag auch mit den Krakowern sprechen. Renz bewirbt sich bei der Landtagswahl am 26. September um das Direktmandat im Wahlkreis 15, Wahlkreis Rostock III genannt, zu dem unter anderem die Ämter Krakow am See, Laage und...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite