Wildpark MV in Güstrow : Eutertanks sind gefüllt

svz+ Logo
Neuer Erlebnispunkt Melkkuh in der Büdnerei eingeweiht: Wildpark-Chef Klaus Tuscher, Ulf Schade (Vorsitzender Förderverein) und Sponsor Frank Lückemann (v. l.).

In der Büdnerei des Wildparks können Besucher das Melken an einer Kuh aus Kunststoff ausprobieren

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
09. Juli 2020, 14:42 Uhr

Sie ist ein Leichtgewicht unter den Rindern, trampelt beim Melken nicht und schlägt auch nicht mit dem Schwanz: Das lebensgroße Ebenbild der Kuh „Rommy“ in der Büdnerei des Wildparks ist nicht aus Fleisch...

ieS sti nei gctehwieiLthc unret end ,dirRenn rattlmpe beim eenlMk intch dun ähcgslt auch ntcih mit dem nzaw:chS sDa belroesnegß eblbnidE red huK “ymmR„o in red iürendBe sde sdliarWkp its incth aus ilFehsc ndu utl,B rsndeno usa teeastaäfmrkrrgsvsel n.ofKttfuss

 

Dre ueen nEsknptbirelu auf emd unfhBroea mi rplkaiWd ,cmölrethig asd lkenMe erp Hdan znr.uapiserboue Dzua hta das tKofrstufein ennie Eerut sua u.Gmmi De„i Kuh ügrfvet üreb eizw gut tgflüele Takns imt aes“r,Ws so a-CkhrpliWdfe aKslu rusce,hT erd imt gßreor Rzosanen er:cenht Auch„ leive ecnewarhsE nrdwee asd kenMle tsmtbmie ileanm chesnrevu ll“wne.o

saD mTae etlg ertW uaf atel enursHirtseasa in der eü,nBeird um rvo lmael nrdeniK zu engiez, wei iertzeNut abtesis der rndeeomn guengttcesinnLhsuüz e:asnsheu Audßer„em dnis sie soruetrb dnu enkönn ßdaurne hltneega er,ewdn“ älkertr .uersTch aDs tehec Ridn R„yom“m dun eisne oAnsgrsenet ttnäeh rrühef ihmrniem erdi tkneFoiunn lnüefrel s:enüms tnhic unr lhMci ndu sliFceh erefn,il onsdrne cahu für nde hescennM niret,abe twea auf dme edlF.

dRnu 0020 oruE ath pSnoors kranF neamnküLc ovn rde tkniaU ihVelmraksecgrrusen HbGm ni kocotsR in die nuee troatnkiAt im Prka ersitni.evt hmI allgeef dre oagphsdigceä ,nazsAt sagt .re

Es sit öh,scn nnew ide Knedri hsene, asds cMlih tenecgilih ncthi usa emd kcKlsrahühn t,ommk esnonrd sau rde u. Kh

nI dre derBnieü nslelo zmedu eadnre Aetbrien sau ühneerfr gaTne beerrbla cmgetha nrd,eew inemd leta rekeGew telesotrvlg ndwee.r uzDa scuth dsa aTem anch kwdarrneHne und errnteKswdkahnnu wie eKerrbcfhlon,t eSicdmhen udn erbe,Wn die egßlmgiräe rfühnrgoVnue ni red Büneredi eegbn eosnll. erteeesrinstI knnnöe cihs emdenl tenru efolnTe 84340/80632 dore rpe Mlai an ondlfwdkei@iapr.-.vm

Schno ttezj enöknn chis rediKn uaf sda rmimprgenraFeo ,fnreeu dsa eewrdi benegtano .iwrd oS eedwnr am ,easigDtn 1.4 J,uil smniekaTer abtteslge dnu enei Woech stpär,e ma .12 l,Jui thesen asd nenpiSn und ilFzen ni red bsennldE-iüirBree fua emd .aPorgmmr eiD spkrWoosh inendf leeswij nvo 1003. bsi 15 Urh .tttas

 

 

 

 

zur Startseite