DRK-Sozialstation in Laage : In 30 Jahren 17 Millionen Kilometer zurückgelegt

von 24. Januar 2021, 15:33 Uhr

svz+ Logo
Drei Jahrzehnte DRK-Sozialstation in Laage und Gabriele Schwandke (Mitte) ist seit Anfang an dabei, hier mit Cornelia Bäumer (links) und Manja Fülster.
Drei Jahrzehnte DRK-Sozialstation in Laage und Gabriele Schwandke (Mitte) ist seit Anfang an dabei, hier mit Cornelia Bäumer (links) und Manja Fülster.

Die Schwestern der DRK-Sozialstation in Laage verbringen viel Zeit auf der Straße, um die vielen Patienten im ländlichen Raum zu versorgen

Laage | Der DRK-Standort in Laage entstand wie viele Sozialstationen durch die damaligen Gemeindeschwestern. Dazu gehörte 1991 auch Gabriele Schwandke, als „Schwester Gabi“ allseits bekannt. Ihre Arbeit habe sich in den Jahren wenig verändert, erzählt die 57-Jährige. Schon frühmorgens Medikamente verabreichen „Schwester Gabi ist eine Schwester aus Leide...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite