Fußball : Das schneebedeckte Jahnstadion aus der Vogelperspektive

von 12. Februar 2021, 14:16 Uhr

svz+ Logo
Ganz in weiß: das Güstrower Jahnstadion ist aus der Vogelperspektive kaum zu erkennen.
Ganz in weiß: das Güstrower Jahnstadion ist aus der Vogelperspektive kaum zu erkennen.

Mit einem Blick aus der Vogelperspektive lässt sich das Güstrower Jahnstadion aus einem anderen Blickwinkel betrachten.

Güstrow | Aufgrund der schneebedeckten Felder lässt sich das Güstrower Jahnstadion zwar nur erahnen, aber dieser Blick aus der Vogelperspektive auf das Areal in der Speicherstraße hat einfach Seltenheitswert und rückt die Heimspielstätte des Güstrower SC in ein anderes Licht. Bis dort allerdings wieder Fußball gespielt werden darf, wird es noch eine Weile dauer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite