Runder Tisch in Lohmen : Kleine Museen sollen digital arbeiten

von 04. August 2021, 09:40 Uhr

svz+ Logo
Auch um kleinere Museen macht die Digitalisierung keinen Bogen.
Auch um kleinere Museen macht die Digitalisierung keinen Bogen.

Der Zettelkasten hat ausgedient, ein Rechner soll das Inventar darstellen.

Lohmen | Alle Engagierte in Heimatstuben und kleinen musealen Einrichtungen der Region sind am Sonnabend, 14. August, von 10 bis 16 Uhr nach Lohmen eingeladen. In der Dorfbegegnungsstätte, Dorfstraße 2, geht es um das Thema „Vom Zettelkasten zur digitalen Ordnung – die Inventarisierung in Heimatstuben“. Olaf Both, Leiter des Volkskundemuseums Schönberg, häl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite