Güstrow : Häuser mit Geschichte

von 08. September 2020, 15:00 Uhr

svz+ Logo
Der Kirschbrunnen im neu gestalteten Klosterhof in Güstrow:  Am Tag des offenen Denkmals am Sonntag gibt es um 11.15 und um 13.30 Uhr Vorträge zum Kirschbrunnen und zur Umgestaltung des Hofes.
Der Kirschbrunnen im neu gestalteten Klosterhof in Güstrow: Am Tag des offenen Denkmals am Sonntag gibt es um 11.15 und um 13.30 Uhr Vorträge zum Kirschbrunnen und zur Umgestaltung des Hofes.

Die Barlachstadt verleiht am Tag des offenen Denkmals den Bauherrenpreis. Der Kunst- und Altertumsverein bietet am Sonntag einen Rundgang an.

Wer erhält den Bauherrenpreis 2019 für die beste Sanierung in Güstrow? Diese Frage wird am Sonntag, dem Tag des offenen Denkmals, um 10 Uhr im Stadtvertretersaal im Rathaus geklärt. Außerdem lädt der Kunst- und Altertumsverein Güstrow an diesem Tag ab 14 Uhr zu einem zweistündigen geführten Stadtrundgang unter dem Titel „Hausgeschichten“ ein. Los geht ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite