Diskussion in Stadtvertretung : Güstrower sollen an öffentlichen Toiletten wieder Geld zahlen

von 15. September 2021, 12:40 Uhr

svz+ Logo
Die öffentliche Toilette am Mühlentor in Güstrow ist seit langem geschlossen.
Die öffentliche Toilette am Mühlentor in Güstrow ist seit langem geschlossen.

Noch ist die Nutzung der stillen Örtchen kostenlos. Die Stadt will aber mit dem dringenden Bedürfnis der Einwohner wieder Geld verdienen.

Güstrow | Ob der Gang zur öffentlichen Toilette in Güstrow wieder Geld kosten soll oder nicht – damit befasst sich die Stadtvertreter in ihrer nächsten Sitzung am Donnerstag. Der Hauptausschuss hat sich mehrheitlich für eine Kostenpflicht ausgesprochen, die Mehrheit war aber knapp. Die kostenlose Testphase Vor eineinhalb Jahren hatte die Stadt beschlossen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite