Güstrow Trimm-Dich-Pfad : Aus marode mach neu

von 12. Januar 2021, 13:43 Uhr

svz+ Logo
Was vom ehemaligen Trimm-Dich-Pfad am Sumpfsee übrig geblieben ist: eine Reckstange, an der man keine Klimmzüge  versuchen sollte, weil die Holzpfähle morsch sind. Im Hintergrund eine Tischtennisplatte, die ihre Bezeichnung nicht mehr verdient.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite