Freie Schule Güstrow : Glückskissen für Krebsstation aus dem Homeoffice

von 08. Februar 2021, 10:10 Uhr

svz+ Logo
80 Glückskissen haben die Schüler der Freien Schule Güstrow genäht. In der Schule wurden die Kissenbezüge befüllt.
80 Glückskissen haben die Schüler der Freien Schule Güstrow genäht. In der Schule wurden die Kissenbezüge befüllt.

Trotz Schulschließung sollen die Patienten der Krebsstation in Rostock nicht ohne die farbenfrohen Kissen bleiben.

Güstrow | Vom Lockdown und Distanzunterricht lassen sich die Schüler der Freien Schule Güstrow nicht unterkriegen: Jedes Jahr starten sie ihre Glückskissen-Aktion und nähen fleißig für die Patienten der Krebsstation der Rostocker Universitätsklinik. Und auch dieses Jahr wollten sie das große Nähen nicht ausfallen lassen, obwohl ihre Schule weiterhin geschlossen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite