Güstrow : Schlossquell sprudelt wieder

von 20. Juli 2020, 12:23 Uhr

svz+ Logo
Prüfen die Qualität der Getränke: Juliane Daum (links) und Elena Lier, Mitarbeiterinnen bei der Firma Güstrower Schlossquell.
Prüfen die Qualität der Getränke: Juliane Daum (links) und Elena Lier, Mitarbeiterinnen bei der Firma Güstrower Schlossquell.

Die Corona-Pandemie hat auch bei der Getränkefirma für Umsatzeinbußen gesorgt

Einbußen aufgrund der Corona-Pandemie hat auch die Firma Güstrower Schlossquell in den Monaten April und Mai hinnehmen müssen. Denn die Lieferungen an Gastronomie, Hotellerie und Kreuzfahrtschiffe fielen aus. „Da waren wir ganz schön gebeutelt. Aber es fängt wieder so langsam an, zu brummen“, sagt Maik Ramforth-Wüllner. Der Geschäftsführer des Konzern...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite