Güstrower Wilhelm Reichel : Pilgern war sein Leben

von 12. Juli 2020, 14:17 Uhr

svz+ Logo
Hat bis zuletzt Pilgerreisen angeboten: Wilhelm Reichel vor einer Pilgerherberge
Hat bis zuletzt Pilgerreisen angeboten: Wilhelm Reichel vor einer Pilgerherberge

Wilhelm Reichel lebte seinen Traum vom Losgehen und Ankommen – am Montag wird er beigesetzt.

Der bekannte Güstrower Pilgervater Wilhelm Reichel ist tot. Der Familienvater verstarb Ende Juni im Alter von 75 Jahren. Im Mai 2005 begründete er den Freundeskreis der Jakobswege in Norddeutschland mit und hat sich besonders um das Pilgerwesen in MV verdient gemacht. Als Regionalbeauftragter der Deutschen St. Jakobus-Gesellschaft kümmerte er sich um d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite