Güstrower Kita „Bärenhaus“ : Über die Musik zu den Jahreszeiten

23-11367748_23-66109653_1416395934.JPG von 30. September 2020, 14:30 Uhr

svz+ Logo
Die Kleinen der Kita „Bärenhaus“ hören gebannt zu: Kerstin Stoermer spielte ihnen einige Stücke von Vivaldi auf ihrer Geige vor.
Die Kleinen der Kita „Bärenhaus“ hören gebannt zu: Kerstin Stoermer spielte ihnen einige Stücke von Vivaldi auf ihrer Geige vor.

Projekt bringt Kindern in der Güstrower Kita „Bärenhaus“ die Musik von Vivaldi näher

Güstrow | Wie viele Saiten hat eine Geige? „Vier“, riefen die Kinder Eisbärengruppe der Güstrower Kita „Bärenhaus“ sofort. Doch nicht nur über das Instrument wussten sie Bescheid, sondern auch über die Musik von Vivaldi. Aus den „Vier Jahreszeiten“ hatten sie in den vergangenen Wochen von Grazyna Puda bereits viel gehört und erarbeitet. Es ist ihr großes Projekt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite