Güstrow : In der Corona-Zwangspause wird das Kino renoviert

von 24. Februar 2021, 12:22 Uhr

svz+ Logo
Trauriges Szenario: Kino-Inhaber Sylvio Verfürth im leeren Foyer des Movie Stars in Güstrow.
Trauriges Szenario: Kino-Inhaber Sylvio Verfürth im leeren Foyer des Movie Stars in Güstrow.

Besucher fehlen derzeit in den Sälen im Movie Star in Güstrow. Das bedeutet Umsatzeinbußen für Kino-Betreiber Sylvio Verfürth, der trotzdem gerade viel Geld investiert.

Güstrow | Kein Duft von frischem Popcorn, keine Schlangen vor der Kasse. So eine Saison hat Kinoinhaber Sylvio Verfürth noch nie erlebt. Normalerweise strömen zahlreiche Kinogänger vor allem von November bis Januar in die dunklen Säle. Wegen des zweiten Lockdowns bleibt das Movie Star in Güstrow aber seit November 2020 leer. Genauso wie die Kasse, es gab und gi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite