Friedhof Güstrow : Andenken von Hinterbliebenen landen im Müllcontainer

von 24. Juni 2021, 09:04 Uhr

svz+ Logo
In und bei den Urnen-Gemeinschaftsanlagen hat die Güstrower Friedhofsverwaltung sogenannte Blumenbänke aufgestellt, wo Angehörige neben Blumen auch andere Gegenstände zum Gedenken ablegen können.
In und bei den Urnen-Gemeinschaftsanlagen hat die Güstrower Friedhofsverwaltung sogenannte Blumenbänke aufgestellt, wo Angehörige neben Blumen auch andere Gegenstände zum Gedenken ablegen können.

Andenken von Hinterbliebenen werden hier einfach im Müllcontainer entsorgt. Der Friedhofsverwalter Holger Büttner hält dagegen.

Güstrow | Die dreistufige Blumenbank quillt über. Frische und verwelkte Blumen stecken in den dafür vorgesehen Löchern. Daneben und dazwischen Laternen, Engel oder Herzen, die Angehörige zum Gedenken an ihre verstorbenen Lieben hier abgelegt haben. An allen Urnen-Gemeinschaftsanlagen hat die Güstrower Friedhofsverwaltung mehrere dieser Bänke aufgestellt. Nur hi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite