Güstrower Angler : Neue Bewohner in Gewässern

23-11367748_23-66109653_1416395934.JPG von 17. Juni 2020, 13:50 Uhr

svz+ Logo
Karpfen ausgesetzt: Reinhard Kruse.
Karpfen ausgesetzt: Reinhard Kruse.

1. Güstrower Angelverein von 1923 setzt Karpfen in Seen und Teichen aus.

Neue Bewohner in Seen und Teichen: Reinhard Kruse und Bernd Waldau vom 1. Güstrower Angelverein von 1923 haben gemeinsam mit dem Fischer Werner Loch aus Hohen Sprenz vorgestreckte Karpfen in den Gewässern in Güstrow ausgesetzt. „Jedes Jahr werden die Gewässer mit Karpfen, Aal und Hecht besetzt um den Ausgleich zu gefangenen Fischen und einen gesunden ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite