Güstrower Angler : Neue Bewohner in Gewässern

svz+ Logo
Karpfen ausgesetzt: Reinhard Kruse.
Karpfen ausgesetzt: Reinhard Kruse.

1. Güstrower Angelverein von 1923 setzt Karpfen in Seen und Teichen aus.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11367748_23-66109653_1416395934.JPG von
17. Juni 2020, 13:50 Uhr

Neue Bewohner in Seen und Teichen: Reinhard Kruse und Bernd Waldau vom 1. Güstrower Angelverein von 1923 haben gemeinsam mit dem Fischer Werner Loch aus Hohen Sprenz vorgestreckte Karpfen in den Gewässer...

eeNu wheornBe ni nSee dun ie:Tnche nrideRah rsKue ndu denBr Wldaau mov 1. üotrGersw lvArnigeeen onv 3291 nebah meeamsign tim dme ichFsre nreWer ohLc aus nHeho Spnerz serevtkroctge aKfpern in nde nrGäseesw ni tGürwso ttgeszesua. dJe„se Jhar denewr eid erweässG tim nra,efpK aAl udn Htche eszebtt um ned lAeugsich zu nggeefnnea ecinsFh udn eienn ugeesnnd snebstFdcaih uz ieesli“rr,ena tkrräel edBrn ualW.da

Ds„a ögehrt gunea os rzu eelgfP dre atNur iew lülM snm.mlae Unesre uegbAfa ist edr uztchS der aloFr ndu aFnua an den “eäsnr,wGse tführ sda nrtsiteilgdVsdaom sed renAlneevisg .asu ichNt omutssn weder der vgbeenrAlardn mbei Taehm tchrtasNzuu tests nhäwret dun globte, wlie es sein irsngdengeue dnfBrseüi is.e isgrb:eÜn eiD„ pfKrean netath cshon iene getu örGß,e dei sei sla Sietlhemsvarl cinht eh,stasßl“icu so aa.lduW

zur Startseite