Güstrow : Stadt greift Wildpark unter die Arme

von 21. Juni 2020, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Eingang zum Wildpark: Die Stadt Güstrow will der Einrichtung wegen der Corona-Krise einen zusätzlichen Zuschuss geben.
Eingang zum Wildpark: Die Stadt Güstrow will der Einrichtung wegen der Corona-Krise einen zusätzlichen Zuschuss geben.

Wegen der Pandemie erhält die Einrichtung bis zu 160 000 Euro mehr.

Die Stadt Güstrow will dem Wildpark wegen der geringeren Einnahmen während des so genannten Corona-Lockdowns einen zusätzlichen Zuschuss von bis zu 160 000 Euro überweisen. Die Stadtvertretung hat einstimmig beschlossen, diese maximale Summe im Nachtragshaushalt vorzusehen. Alle Fraktionen für die Unterstützung Alle Fraktionen in der Stadtvertretung ha...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite