Verkehrschaos in Güstrow : Einbahnstraßenregelungen in Langer Straße und Gleviner Straße umgekehrt

von 01. Juni 2021, 10:51 Uhr

svz+ Logo
Die Einbahnstraßenregelungen in der Gleviner sowie in der Langen Straße wurden für den zweiwöchigen Verkehrsversuch umgedreht. Rene Bittner auf der Leiter und Markow Parpart vom Stadtbauhof Güstrow brachten am Dienstag die Schilder an.
Die Einbahnstraßenregelungen in der Gleviner sowie in der Langen Straße wurden für den zweiwöchigen Verkehrsversuch umgedreht. Rene Bittner auf der Leiter und Markow Parpart vom Stadtbauhof Güstrow brachten am Dienstag die Schilder an.

Ein zweiwöchiger Verkehrsversuch in der Güstrower Altstadt soll Entlastung bringen.

Güstrow | Um die Verkehrsbelastung in der Güstrower Altstadt zu verringern, hat die Barlachstadt am Dienstag einen auf zwei Wochen befristeten Verkehrsversuch gestartet. Dafür wurden die Einbahnstraßenregelungen in der Langen Straße und in der Gleviner Straße umgekehrt. Mitarbeiter des Stadtbauhofs änderten Dienstagmorgen die Beschilderung in beiden Straßen. Au...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite