Güstrow : Quads beschädigen Landebahn für Segelflugzeuge

von 08. Februar 2021, 11:42 Uhr

svz+ Logo
Fahrspuren im Schnee zeigen, dass Quadfahrer auf dem Flugplatz des Güstrower Aero Clubs unterwegs waren. Dabei haben sie Schäden an der Start- und Landebahn verursacht.
Fahrspuren im Schnee zeigen, dass Quadfahrer auf dem Flugplatz des Güstrower Aero Clubs unterwegs waren. Dabei haben sie Schäden an der Start- und Landebahn verursacht.

Mitglieder des Flugsportvereins ärgern sich über rücksichtslose Raser auf dem Flugplatz

Güstrow | Die Spuren führen kreuz und quer über den Flugplatz des Aero Clubs Güstrow. Eine große schneebedeckte Fläche, der Untergrund ist gerade und gepflegt. Besonders die Start und Landebahn. Für Quad-Fahrer ist es bestimmt ein riesiger Spaß, dort richtig Gas zu geben und mit dem motorisierten Gefährt zu schlittern. Doch für die Segelflieger des Aero Clubs v...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite