Güstrow : Naturschutz mit frischem Wind

23-11367750_23-66109655_1416395986.JPG von 03. April 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Mit neuem Auftritt im Internet präsentiert sich die Nabu-Ortsgruppe Güstrow mit ihrem Vorsitzenden Joachim Loose.
Mit neuem Auftritt im Internet präsentiert sich die Nabu-Ortsgruppe Güstrow mit ihrem Vorsitzenden Joachim Loose.

Ortsgruppe Güstrow des Naturschutzbundes will junge Leute ansprechen.

Sie wissen , wo sie zu finden sind: Karthäusernelke, Gemeine Kuhschelle, oder das Breitblättrige Knabenkraut. Sie kennen die Nester der Störche, Kraniche und Adler, die Brutgebiete der Bartmeisen und der Schleiereulen – 45 Mitglieder der Ortsgruppe Güstrow des Naturschutzbundes, Nabu, arbeiten in der Fachgruppe Ornithologie und Naturschutz und in der A...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite