Güstrow : Im Dach des Gymnasiums lauert Gefahr für die Gesundheit

von 15. Februar 2021, 16:53 Uhr

svz+ Logo
Das Gebäude am Goetheplatz in Güstrow muss einen neuen Dachstuhl erhalten. Der jetzige ist früher mit Holzschutzmitteln bearbeitet worden, die die Gesundheit schädigen.
Das Gebäude am Goetheplatz in Güstrow muss einen neuen Dachstuhl erhalten. Der jetzige ist früher mit Holzschutzmitteln bearbeitet worden, die die Gesundheit schädigen.

Der finanzielle Aufwand beträgt mindestens 1,8 Millionen Euro.

Güstrow | Von außen lässt es sich nicht erahnen. Doch die Untersuchung durch eine Fachfirma hat gezeigt, dass der Dachstuhl des Schulteils 2 des John-Brinckman-Gymnasiums in Güstrow früher mit Holzschutzmitteln behandelt wurde, die die Gesundheit schädigen. Die K...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite