Güstrow : Gemeinsam für Menschen mit Demenz

von
12. August 2019, 05:00 Uhr

In den kommenden Jahren werden immer mehr Menschen an Demenz erkranken – Zeit, sich auf dem Weg zu einer demenzfreundlichen Gesellschaft zu engagieren, so das Kompetenzzentrum Demenz MV. Die Selbsthilfeorganisation lädt dazu am 13. September zu einem Fachtag Demenz in Güstrow ein.

Der Fachtag steht unter dem Motto „Beziehungen gestalten – Mittendrin statt nur dabei“ und findet von 9 bis 16 Uhr in der Viehhalle Güstrow statt. Moderatorin Sabine Kühn führt durch das Programm. Sie erwartet führende Experten aus Politik, Praxis und Wissenschaft, unter anderem Sozialministerin Stefanie Drese (SPD), Prof. Dr. Stefan Teipel vom Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen sowie Heiko Stehling vom Deutschen Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege, der den Expertenstandard Demenz mitentwickelt hat. Zunehmende Aggressivität von Demenzpatienten stellt Pflegende oft vor große Herausforderungen, wovon Dr. Verena Hilmer-Krywka vom Klinikum Ratzeburg berichten wird. Im Zuge der Digitalisierung wird zudem Kathrin Jahns eine Selbsthilfe-App vorstellen, die Angehörige online miteinander verbindet.

Im Angebot in der Viehhalle ist auch ein Demenz-Parcours, bei dem die Teilnehmer die Wahrnehmung von Menschen mit Demenz im Alltag nachempfinden können. Anmeldungen für den Fachtag bis 5. September an kompetenzzentrum@alzheimer-mv.de.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen