Güstrow : Gemeinden erhalten mehr Geld – außer eine

23-11367748_23-66109653_1416395934.JPG von 16. Mai 2019, 05:00 Uhr

Die Gemeinden, die bereits jetzt finanziell gut gestellt sind, sind die Verlierer des neuen Finanzausgleichsgesetzes (FAG). So ist es auch bei den 14 Gemeinden des Amtes Güstrow-Land. „Es gibt Gewinner und Verlierer“, sagt Sabine Schwarz, Leitende Verwaltungsbeamtin des Amtes. Doch für den Amtsbereich fällt das FAG 2020 positiv aus: alle Gemeinden auße...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite