Güstrow : Geld für Weihnachtsdeko

23-48119649_23-78106354_1457114359.JPG von
02. April 2019, 05:00 Uhr

Schon jetzt denkt die SPD-Fraktion der Güstrower Stadtvertretung an Weihnachten. Die Erweiterung der weihnachtlichen Dekorationselemente in der Mühlenstraße sei im vergangenen Jahr auf viel Zuspruch getroffen. „Wir wollen das in diesem Jahr weiterführen und auch Elemente in der Hageböcker und der Gleviner Straße installieren“, erklärt Hans-Georg Kleinschmidt (SPD).

Den hierfür geforderten 5000 Euro für den Ankauf von Deko stimmten die Stadtvertreter mehrheitlich zu. Finanziert wird die Investition aus den Rücklagen der Stadt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen