Güstrower Motorradfreunde : „Grey Bulls“ suchen Nachwuchs mit Liebe zum Zweirad

von 05. August 2020, 13:49 Uhr

svz+ Logo
Gruppenbild vor dem Güstrower Vereinshaus: Vereinspräsident Torsten Köpnick (M.) von den Güstrower „Grey Bulls“ begrüßte in dieser Woche die Thüringer Elias Höhler und Kevin Bischof (v. l.) mit ihren Mopeds als Gäste.
Gruppenbild vor dem Güstrower Vereinshaus: Vereinspräsident Torsten Köpnick (M.) von den Güstrower „Grey Bulls“ begrüßte in dieser Woche die Thüringer Elias Höhler und Kevin Bischof (v. l.) mit ihren Mopeds als Gäste.

Güstrower Motorradfreunde sind in ihrem Domizil in der Alten Molkerei am Ulrichplatz auch offen für junge Mopedfahrer

Mopeds statt dicker Maschinen: In dieser Woche sind der 17-jährige Elias Höhler und der 22-jährige Kevin Bischof aus Thüringen bei den Güstrower Motorradfreunden „Grey Bulls“ am Ulrichplatz zu Besuch. Das Besondere: Die beiden aus dem befreundeten Motorradklub in Waltershausen sind mit ihrem Moped S 50 angereist. Aber es sind auch nicht ausschließlich ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite