Kleine Erzählstücke : Güstrower zeigen Merkwürdiges in ihrem Buch

von 05. März 2021, 13:04 Uhr

svz+ Logo
Gisela und Manfried Scheithauer haben ein weiteres Buch veröffentlicht. Es heißt „Miniaturen – Merkwürdiges in der Geschichte der Stadt Güstrow“.
Gisela und Manfried Scheithauer haben ein weiteres Buch veröffentlicht. Es heißt „Miniaturen – Merkwürdiges in der Geschichte der Stadt Güstrow“.

Zu allen Zeiten gab es besondere Kleinigkeiten in Güstrow. Gisela und Manfried Scheithauer berichten im Buch „Miniaturen“

Güstrow | Viele Jahre lang hat Gisela Scheithauer (84) aus Güstrow in den Archiven der Stadt und des Landes geforscht. Dabei stieß sie auf scheinbare Nebensächlichkeiten. Zu ihren damaligen Vorhaben passten diese kleinen Geschehnisse nicht. Aber jetzt hat die Güstrowerin diese Begebnisse als „Miniaturen“, als kleine Erzählstücke, in einem Buch zusammengefasst. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite