Gemeinde Klein Upahl : Streuobstwiese statt Ödfläche

von 27. April 2021, 15:12 Uhr

svz+ Logo
An einem kleinen Hang direkt hinter den Tennisplätzen in Klein Upahl plant die Gemeinde auf einer Fläche von 4000 Quadratmetern eine Streuobstwiese.
An einem kleinen Hang direkt hinter den Tennisplätzen in Klein Upahl plant die Gemeinde auf einer Fläche von 4000 Quadratmetern eine Streuobstwiese.

Klein Upahl startet Spendenaufruf für ein neues Naturprojekt.

Klein Upahl | Das Dorf noch schöner zu machen, das ist das Ziel der Gemeinde Klein Upahl. Dazu soll jetzt eine ungepflegte und verwilderte Ödfläche verschwinden. Direkt hinter den Tennisplätzen in Klein Upahl ist an einem kleinen Hang eine neue Streuobstwiese in Planung. „Die mehr als 4000 Quadratmeter große Fläche soll endlich wieder vernünftig hergerichtet werden...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite