Gemeinde plant Brunnen : Gutow will kräftig investieren

von 09. Dezember 2020, 14:24 Uhr

svz+ Logo
'Es sieht gut aus', sagt Bürgermeisterin Rita Burchardt. Im nächsten Jahr will die Gemeinde 70.000 Euro in die Infrastruktur im Gemeindegebiet investieren.
"Es sieht gut aus", sagt Bürgermeisterin Rita Burchardt. Im nächsten Jahr will die Gemeinde 70.000 Euro in die Infrastruktur im Gemeindegebiet investieren.

Die Gemeinde plant für 2021 eine Brunnenbohrung und einen neuen Radwander-Rastplatz in Bülower Burg.

Gutow | "Es sieht gut aus", freut sich Rita Burchard. Die Bürgermeisterin von Gutow hat jetzt mit ihren Gemeindevertretern als erste Gemeinde im Amt Güstrow-Land den Haushalt für 2021 verabschiedet. "Und der ist ausgeglichen", unterstreicht sie. "Wir haben uns wieder einige Aufgaben vorgenommen", schiebt Rita Burchard hinterher. Knapp 70.000 Euro will die Gem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite