Landkreis Rostock : Nicht nur die Corona-Regeln machen Gastronomen zu schaffen

von 12. Januar 2022, 16:01 Uhr

svz+ Logo
Gedeckte Tische ohne Gäste: Die Stadtscheune in Laage hat ihre Öffnungszeiten eingeschränkt.
Gedeckte Tische ohne Gäste: Die Stadtscheune in Laage hat ihre Öffnungszeiten eingeschränkt.

Zwei Gastronomen haben sich dafür entschieden, ihre Häuser offen zu halten. Als Krux sehen sie weniger die Corona-Maßnahmen an sich. Sie weisen auf Probleme hin, die ihre Situation in Güstrow und Laage erschweren.

Güstrow/Laage | Der Güstrower Hotelier Olav Paarmann hat für das, was seiner Branche bereits zu Beginn der Pandemie passierte, ein Bild vor Augen: Corona als Tsunami, der über die Betriebe hinwegging „und wir sind die Leidtragenden, denen das Wasser weglief“. Andere, fügt er hinzu, saßen noch an den Strandbars und hatten nichts gemerkt. Mittlerweile ist die verhee...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite