Fußball-Testspiel : Güstrower SC bietet MSV Pampow Paroli

von 31. Juli 2021, 18:14 Uhr

svz+ Logo
Kaum ein Durchkommen für Pampows Christian Degener, der in diesem Zweikampf vom Güstrower Franz Appel gestoppt wird. Pampows Georgios Tsirlidis (l.) und Güstrows Vinzent Writschan greifen in dieser Szene nicht ein.
Kaum ein Durchkommen für Pampows Christian Degener, der in diesem Zweikampf vom Güstrower Franz Appel gestoppt wird. Pampows Georgios Tsirlidis (l.) und Güstrows Vinzent Writschan greifen in dieser Szene nicht ein.

Im letzten Testspiel vor dem Oberliga-Start liefert der MSV Pampow gegen den Verbandsligisten Güstrower SC ein ganz schwaches Spiel ab und kommt über ein 1:1-Remis nicht hinaus.

Pampow | Als die 90 Fußball-Minuten in der Pampower Gartenweg-Arena vorüber waren, da stürmte und regnete es noch einmal genauso kräftig, wie zu Beginn der Partie. Es goss wie aus Kübeln. Und wie die begossenen Pudel schlichen dann auch die Kicker des Fußball-Oberligisten vom Platz. Alle 18 eingesetzten Kicker des MSV wussten, dass sie in dieser Partie zu kein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite