svz+ Logo
960 Milchkühe und noch einmal die gleiche Anzahl Nachzucht muss Lars-Peter Loeck von der Agrofarm Lüssow täglich versorgen. „Das geht nicht von zu Hause aus“, sagt der Landwirt.

Landwirte aus dem Landkreis Rostock : Kuhstall statt Homeoffice in der Corona-Krise

960 Milchkühe und noch einmal die gleiche Anzahl Nachzucht muss Lars-Peter Loeck von der Agrofarm Lüssow täglich versorgen. „Das geht nicht von zu Hause aus“, sagt der Landwirt.

Landwirte in der Region arbeiten trotz Corona-Gefahr auf Hochtouren für die Versorgung der Bevölkerung.

Beim Schlagwort „Homeoffice“, das in der Corona-Krise so populär geworden ist, kann Lars-Peter Loeck nur müde lächeln. Auch mit der „Wir bleiben zuhause“-Kampagne kann der Landwirt aus Lüssow nur wenig anfangen. „Mit dem Homeoffice kann ich keine Tiere füttern, melken und betreuen“, sagt er. „Auch kann ich von zu Hause aus nicht Gülle auf dem Acker aus...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite