Güstrow : Neue Abholstation „Fretbüdel“ in der Region

von 01. März 2021, 13:47 Uhr

svz+ Logo
Klaus-Henning Bruhn von Meck-Schweizer übergibt die Tüten an Stefanie Meiners vom Cafe vor dem Mühlentor in Güstrow.
Klaus-Henning Bruhn von Meck-Schweizer übergibt die Tüten an Stefanie Meiners vom Cafe vor dem Mühlentor in Güstrow.

Eine neue Abholstation für regionale Produkte im „Café vor dem Mühlentor“ wurde eingerichtet.

Güstrow | Sie nennen sich „Fretbüdel“ – klein oder groß und auf Wunsch vegetarisch. Erfunden hat dieses Angebot die Firma Meck-Schweizer aus Gessin. Mit den Tüten sollen Produkte aus der Region wie Obst, Gemüse, Brot und Eier den Verbrauchern angeboten werden . Seit diesem Monat ist auch das „Café vor dem Mühlentor“ in Güstrow Abholstation für diese „Fretbüdel“...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite