Stadtvertretung Güstrow : Klaus-Dieter Gabbert fühlt sich von den Freien Wählern kaltgestellt

von 30. Juni 2021, 15:32 Uhr

svz+ Logo
Steht nun für die Freien Wähler in der Stadtvertretung Güstrow allein da: Klaus-Dieter Gabbert.
Steht nun für die Freien Wähler in der Stadtvertretung Güstrow allein da: Klaus-Dieter Gabbert.

Er wirkt zunächst wie der letzte Mohikaner – Klaus-Dieter Gabbert wurde von der Auflösung seiner Fraktion in Güstrow überrascht. Er fühle sich betroffen, sagt er.

Güstrow | Es knirschte von Beginn an. Schon 2019 bei der Fraktionsbildung gab es Differenzen, danach wurde offensichtlich immer wieder ein Vermittler benötigt. Diese Rolle war Alexander Wulff als Fraktionsvorsitzendem zugedacht, so dessen bisheriger Stellvertreter Klaus-Dieter Gabbert. Doch die Fraktion existiert seit Montag Abend nicht mehr. Nicht damit ger...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite