Forstamt Güstrow : Abrissbirne schafft Platz

svz+ Logo
Abriss auf dem Gelände des Forstamtes Güstrow: An dieser Stelle wird ein größeres Haus für die Lehrlingsausbildung gebaut.

Forstamt Güstrow will neues Holzgebäude für die Lehrlingsausbildung errichten.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11367748_23-66109653_1416395934.JPG von
15. März 2019, 20:00 Uhr

Auf dem Gelände des Forstamtes Güstrow schwingt die Abrissbirne. Ein Bagger steht auf einem Schutthaufen und reißt die letzten Reste des ehemaligen Gebäudes für die Lehrlingsausbildung ab. „Endlich hat d...

Auf emd ledenGä eds emstFosrta tosrwüG hcgiwstn dei .bAisrnesirb nEi gBaerg tthse fua miene ehatfhunutcS und erßti edi tnetlze stRee eds eneeghlaim eGdebuäs üfr dei bahnlisusilegrdgnuL .ba clnhid„E hat rde iAsrsb egb“ne,onn stag amrFteotiserslt Rfla ßNue. Dnen csonh genal neaflu die nPeaunlng rüf edesi B.nriatuebae Dsa tFstmoar rGtüwso sit muz rfmetotLrsha ni neMgpclrVebnmrrmoo-euk rnntaen e.wodrn nUd drüfa iwrd hrme zaPtl a.tgucbreh

nA red letlSe sde jttze geseesnnriewg seudeäGb ma begrdeHi ridw ine enues, srerößge aHus für ide iLrlnslausigebgunhd thetrrce.i „ttHea snreu mtFsotar srhibe csseh sib ebsine ,geliLehrn ndeewr se znügutifk opeldtp os eeivl ,“isne atsg ßNu.e oDch bis idnah sti cohn wstae Ziet. tMi edm unganBbei frü sad uene dbäeueG thecrne er rtse mi .otOerbk Dnna„ slol eid tptdoBealen rigetf mghtace ee“n,wdr tsga ußNe dun oetbtn: „riW ewnedr rhie ned ese,rnt ktentolpme Hzoluba red ndsrstoefLa in MV cerirneth. eFötsrr nslelo imt zHlo naebu dun sad hesuvnrec rwi ireh mesntze“zu.u Es dhatenl chis mu niee iotItivsnne ni le.hiloinMnöeh Im Jniu 0022 olsl ellsa treigf .nesi mtD„ai tlensle wir r,seihc sads alel uämRe reebti is,nd nnwe eid 41 nldzAisuneeudb mi merSpbtee 2002 .k“nomem

eerniWe:tsel uNee äLsehtertt ürf ied sFtor

sDa eneu Hglbedoeuäz driw imt 042 Qrtrtumeedaa zfetäuhlcN ögßrre sal sda bih.seigre enbNe rtnkeWsäett dun ärLraenmegu ürf G,reäte ide eid uzAsitobFs-r rfü erih Lreeh urhbeanc, dwir se ucha iäa,-tSrn edUliekm- sowei räSurenimaem ürf edi bsildnuuAg .begne

zur Startseite