Güstrow : Neue Insekten-Arten entdeckt

von 23. September 2020, 17:30 Uhr

svz+ Logo
Die Insektenarten in den Wäldern rund um Güstrow wurden erfasst, darunter auch viele Bienenarten. Im Bild ist eine Mauerbiene zu sehen.
Die Insektenarten in den Wäldern rund um Güstrow wurden erfasst, darunter auch viele Bienenarten. Im Bild ist eine Mauerbiene zu sehen.

Forscher sammeln und identifizieren Bienen und Käfer in den Wäldern rund um Güstrow.

Sechs neue Stechimmen-Arten – also Bienen – und fünf Käfer-Arten haben Forscher seit dem vergangenen Jahr in den Wäldern rings um Güstrow gefunden. Die Wissenschaftler waren für ein 1,75 Millionen Euro schweres Projekt „InsHabNet“ der Agentur für nachwachsende Rohstoffe zwischen Steinbeck und Bellin, Tieplitz und Suckow unterwegs. Ergebnis: „Wir haben ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite