Güstrow : „Feuerwehrtopf“ für Gehwege

23-11367748_23-66109653_1416395934.JPG von 11. September 2020, 19:30 Uhr

svz+ Logo
Geld für Reparaturen im Stadtgebiet: Der neue Feuerwehrtopf soll der Instandsetzung des Gehwegenetzes zu Gute kommen.
Geld für Reparaturen im Stadtgebiet: Der neue Feuerwehrtopf soll der Instandsetzung des Gehwegenetzes zu Gute kommen.

Stadtvertreter folgen CDU-Antrag: Geld für notwendige Reparaturen im Stadtgebiet muss im Nachtragshaushalt 2020/21 beachtet werden.

Die Barlachstadt muss im Nachtragshaushalt 2020/21 für die Reparatur von Gehwegen in 2021 einen Betrag in Höhe von 200 000 Euro zur Verfügung stellen. Die Stadtvertreter folgten bei ihrer Sitzung Donnerstagabend einem CDU-Antrag. Heiko Karmoll (CDU) hatte einen erneuten „Feuerwehrtopf“ für notwendige Reparaturen im Stadtgebiet gefordert. „Dieser Topf ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite