Güstrow : Feuer zerstört Bäckerei: „Hornung“ will Filiale wiedereröffnen

von 27. August 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Im Laden ist alles schwarz und verschmort: Jochen Hornung (l.) im Gespräch mit Thomas Heinrich in der abgebrannten Bäckerei-Filiale in der Straße der DSF/Ecke Weinbergstraße.
Im Laden ist alles schwarz und verschmort: Jochen Hornung (l.) im Gespräch mit Thomas Heinrich in der abgebrannten Bäckerei-Filiale in der Straße der DSF/Ecke Weinbergstraße.

Bäckerei-Filiale „Hornung“ in Weinbergstraße/Ecke DSF in Güstrow soll wieder eröffnen: Zeitpunkt noch offen.

Auch vier Monate nach dem Brand in der Bäckereifiliale „Hornung“ in der Straße der DSF/Ecke Weinbergstraße in Güstrow ist diese noch immer geschlossen. „Aber sie soll wieder geöffnet werden“, verspricht Geschäftsführer Jochen Hornung. Doch erst muss der Vermieter den Bau wieder herrichten, damit eine neue Ladeneinrichtung eingebaut werden kann. Darum k...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite