Güstrow : Fahranfänger gerät mit Pick-up in Gegenverkehr

von 29. August 2021, 13:37 Uhr

svz+ Logo
_202108291434_full.jpeg

Ein Fahranfänger hat am Sonnabend in Güstrow einen Verkehrsunfall mit fünf Verletzten verursacht.

Güstrow | Der 18-Jährige habe in einer Kurve auf der Bundesstraße 104 die Kontrolle über seinen Wagen verloren und sei in den Gegenverkehr geraten, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Pick-up stieß frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Die vier Insassen des Pick-up und der Fahrer des entgegenkommenden Autos wurden verletzt und in Krankenhäuse...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite