Güstrow : Ex-Pflegedienstchefin Ani S. steht erneut vor Gericht

von 16. Februar 2021, 16:32 Uhr

svz+ Logo
Vor ungefähr zwei Jahren war Ani S. (r.) wegen mehrerer Straftaten vor dem Amtsgericht Güstrow. Nun ist sie wegen Betrugs erneut angeklagt worden.
Vor ungefähr zwei Jahren war Ani S. (r.) wegen mehrerer Straftaten vor dem Amtsgericht Güstrow. Nun ist sie wegen Betrugs erneut angeklagt worden.

Weitere Strafverhandlung gegen die noch nicht rechtmäßig verurteilte ehemalige Pflegedienstchefin.

Güstrow | Nach einem stark beachteten Prozess wegen Freiheitsberaubungen, Misshandlungen von Schutzbefohlenen und Betrugs steht Ani S. am Mittwoch erneut vor dem Amtsgericht Güstrow. Das Amtsgericht hatte sie 2019 zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und vier...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite