Gemeinde Gülzow-Prüzen : Gewaltiges Bauvorhaben beläuft sich auf zwei Millionen Euro

von 11. März 2021, 12:32 Uhr

svz+ Logo
Ab dem 15. März beginnt Eurawasser Nord mit der umfassenden Erneuerung der Wasserver- und Entsorgungsanlagen in Gülzow.
Ab dem 15. März beginnt Eurawasser Nord mit der umfassenden Erneuerung der Wasserver- und Entsorgungsanlagen in Gülzow.

Ab Montag umfassende Erneuerung der Fahrbahnen sowie der Wasserver- und Entsorgungsanlagen

Gülzow | Gülzow steht ein Großbauvorhaben bevor. „Das ist schon gewaltig“, muss auch Bürgermeister Karl-Heinz Kissmann zugeben. Eurawasser Nord plant im Auftrag des Wasserversorgungs- und Abwasser-Zweckverbandes Güstrow-Bützow-Sternberg die umfassende Erneuerung der Trinkwasser-, Niederschlagswasser- und Schmutzwasseranlagen in Gülzow. Und zwar in den Straßen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite