Kita Südlichter in Güstrow : Erzieherin Karina Dittwald geht nach 45 Jahren in den Ruhestand

von 08. Juli 2021, 12:05 Uhr

svz+ Logo
Erzieherin Karina Dittwald (r.) ist von der Leiterin der Kita Südlichter, Kathrin Rutenberg, und Vorstandsvorsitzenden des DRK-Kreisverbands, Peter Struve, offiziell verabschiedet worden.
Erzieherin Karina Dittwald (r.) ist von der Leiterin der Kita Südlichter, Kathrin Rutenberg, und Vorstandsvorsitzenden des DRK-Kreisverbands, Peter Struve, offiziell verabschiedet worden.

Seit 1976 war sie Kindergärtnerin beim DRK-Kreisverband Güstrow. Am Freitag hat die 64-Jährige ihren letzten Tag in der Kindertagesstätte Südlichter.

Güstrow | Zum letzten Mal wird Karina Dittwald am Freitag mit den Kindern der Hortgruppe der DRK-Kindertagesstätte Südlichter in Güstrow unterwegs sein. Danach hat die 64-Jährige Urlaub und geht am 1. August in den wohlverdienten Ruhestand. Der DRK-Vorstandsvorsitzende Peter Struve hat die langjährige Erzieherin mit einem Geschenk und Blumen verabschiedet. Z...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite