Amt Güstrow Land : Ausstellung zeigt erschütternde Fotos aus Tschernobyl

von 16. Juli 2020, 16:59 Uhr

svz+ Logo
Das Riesenrad in Tschernobyl: Torsten Ihde aus Strenz hat es bei einer Ukraine-Reise im Jahr 2018 fotografiert. Einige seiner rund 400 Bilder sind im Amt Güstrow Land auf dem Distelberg in Güstrow zu sehen.
Das Riesenrad in Tschernobyl: Torsten Ihde aus Strenz hat es bei einer Ukraine-Reise im Jahr 2018 fotografiert. Einige seiner rund 400 Bilder sind im Amt Güstrow Land auf dem Distelberg in Güstrow zu sehen.

Torsten Ihde aus Strenz stellt Bilder im Amt Güstrow Land aus: die Sperrzone nach der Atomkatastrophe.

Torsten Ihde kommen im Gebäude des Amts Güstrow Land auf dem Distelberg in Güstrow die Tränen. Eben noch hat er den Gästen bei der Eröffnung der 70. Ausstellung erklärt, das Fotografieren im Raum Tschernobyl habe kein dauerhaft beklemmendes Gefühl bei ihm hinterlassen. Doch bei der Frage, welches Bild ihn am meisten bewege, überwältigt den 49-Jährigen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite