Ernst Barlach Museen Güstrow : Nach Anruf und Schnelltest die Ausstellungen besuchen

von 08. April 2021, 10:12 Uhr

svz+ Logo
Die Sonderausstellung ist bis 2. Mai zu sehen und bietet Einblicke in Ernst Barlachs Schaffen, die sonst nicht im Fokus stehen.
Die Sonderausstellung ist bis 2. Mai zu sehen und bietet Einblicke in Ernst Barlachs Schaffen, die sonst nicht im Fokus stehen.

Nur mit Anmeldung und negativem Corona-Test ist ein Besuch der Ausstellungen in den Ernst Barlach Museen möglich.

Güstrow | Ab sofort ist ein Besuch der Dauer- und der Sonderausstellung „Aufgemacht. Ausgepackt“ der Ernst Barlach Museen Güstrow nur über eine telefonische Terminreservierung möglich. Entsprechende Tickets können für den Zeitraum von Dienstag bis Sonnabend, jeweils von 11 bis 16 Uhr, gebucht werden. Für den Eintritt in die Museen ist die Vorlage eines tages...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite