Erfolg für Kreismusikschule : Drei Güstrower dürfen zum Bundeswettbewerb von „Jugend musiziert“

von 23. März 2021, 12:18 Uhr

svz+ Logo
Hat den Sprung zum Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ geschafft: Inga Henke mit ihrem Gitarrenlehrer Burghardt Steltner in Güstrow.
Hat den Sprung zum Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ geschafft: Inga Henke mit ihrem Gitarrenlehrer Burghardt Steltner in Güstrow.

Beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ konnte die Kreismusikschule ein sehr gutes Ergebnis erzielen.

Güstrow | Die Ergebnisse des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ des Landes MV, der für die Altersgruppen III bis VII online durchgeführt wurde, stehen fest. Aus Güstrower Sicht kann ein positives Fazit gezogen werden: Zwei junge Gitarristinnen, Inga Henke und Svenja Holler, sowie Martha Lea Hasselberg im Fach Musical, werden mit jeweils 23 Punkten beim Bundeswettbe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite