Güstrow : Neues Konzept für eine CO2-neutrale Stadt

von 06. August 2020, 15:55 Uhr

svz+ Logo
Klimaziel auch für Güstrows Zukunft: Ein Quartiersentwicklungskonzept soll erneuerbare Energien wie Strom und Wärme aus Solaranlagen in den Fokus rücken.
Klimaziel auch für Güstrows Zukunft: Ein Quartiersentwicklungskonzept soll erneuerbare Energien wie Strom und Wärme aus Solaranlagen in den Fokus rücken.

Energetisches Konzept für Güstrow auf dem Weg zur CO2-neutralen Stadt

„Wir wollen weg vom CO2-Ausstoß“, sagte Jürgen Lüdemann im Bauausschuss. Damit gab der Referent der Stadtwerke-Geschäftsführung vor, worum es bei einem neuen energetischen Fahrplan für Güstrow geht. Wie sieht die zukünftige Energieversorgung aus? Seit dem letzten Energiekonzept für die Stadt von 1993 habe sich in Güstrow viel verändert: Mit der Industr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite