Serrahn : Endlich neue Fenster

von 01. Oktober 2020, 00:00 Uhr

svz+ Logo
Rotarier helfen: Arnold Fuchs, Wilfried Minich, Jens Vanselow und Joachim Hennings mit Daniel Nitzsche (v. l.)
Rotarier helfen: Arnold Fuchs, Wilfried Minich, Jens Vanselow und Joachim Hennings mit Daniel Nitzsche (v. l.)

Der Rotary-Club Güstrow spendet mehr als 10 000 Euro für die SOS-Station Serrahn.

Große Freude herrscht in Serrahn: Der Rotary-Club Güstrow und Rotary-International spenden 10 250 Euro für die Sanierung der dortigen SOS-Station. „Wir brauchen immer wieder Spender für unsere Arbeit“, sagt Daniel Nitzsche, Vorsitzender des Vereins Diakonisches Zentrum Serrahn. „Uns ist wichtig, dass wir regional aktiv sind“, sagt Wilfried Minich, Präs...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite