Güstrow : Botaniker will Schülern die Pflanzenwelt näherbringen

von 15. Juli 2020, 14:19 Uhr

svz+ Logo
Mehr als 50 Pflanzenarten und -gattungen: Ronald Weinauge hat das Gelände des Betreuten Wohnens des DRK-Kreisverbands Güstrow in der Barlachstadt kartografiert.
Mehr als 50 Pflanzenarten und -gattungen: Ronald Weinauge hat das Gelände des Betreuten Wohnens des DRK-Kreisverbands Güstrow in der Barlachstadt kartografiert.

Der Güstrower Ronald Weinauge wirbt für ein Schulprojekt

„26,8 Meter hoch ist unsere Pappel vor dem Haus“, erklärt Ronald Weinauge stolz. Außerdem lobt er die acht verschiedenen Arten von Ahorn, die auf dem Grundstück des Betreuten Wohnens des Roten Kreuzes im Güstrower Tolstoiweg stehen. Der 88-Jährige will mit der Hausdame Heidi Attireh ein Botanik-Projekt angehen. Schüler die verschiedenen Pflanzenarten e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite