Mühl Rosin : Ein Paradies mitten im Inselsee

von 22. Mai 2020, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Guntram Trost auf dem Boot
Guntram Trost auf dem Boot

Mitstreiter der IG „Natur“ aus Mühl Rosin kümmern sich um den Burgwall. Guntram Trost ist einer von ihnen.

Erst kürzlich nahm Guntram Trost wieder einmal Kurs auf den Burgwall im Inselsee. Gut eine halbe Stunde benötigt er dafür, um von Mühl Rosin bis auf die Halbinsel bei Bölkow zu kommen. Er hat als Mitglied der Interessengemeinschaft „Natur“ unter dem Dach des Vereins „Bisdede“ die Erlaubnis der Unteren Naturschutzbehörde, in dem kleinen Naturparadies na...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite