Güstrow : Droht nun ein Verkehrsstau?

23-11367748_23-66109653_1416395934.JPG von 06. Juni 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Sebastian Kahnertdpa.JPG

Plauer Chaussee wird ab Montag zum Teil halbseitig gesperrt. Und das ist nicht die einzige Baumaßnahme.

Der Verkehrsstau in Güstrow ist programmiert: Der Landkreis Rostock setzt ab nächster Woche einen Teilabschnitt der Kreisstraße GÜ21 (Plauer Chaussee) in Güstrow instand. Vom 8. bis 20. Juni wird die Straße im Bereich von der Kreuzung am Schwimmbad „Oase“ bis zur Kreuzung am Wildpark halbseitig mit Ampelregelung gesperrt. Vom 22. Juni bis 27. Juni ist ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite