Güstrow : Drahtseilakt am Dom

von 25. August 2020, 16:45 Uhr

svz+ Logo
In der Sonne glänzt der vergoldete Zeiger, als er von Küster Kay Philipp hinunter gelassen wird, damit er von Falko Weise-Schmidt angebracht werden kann.
In der Sonne glänzt der vergoldete Zeiger, als er von Küster Kay Philipp hinunter gelassen wird, damit er von Falko Weise-Schmidt angebracht werden kann.

Der Industriekletterer Falko Weise-Schmidt ersetzt einen abgestürzten Minutenzeiger an der Turmuhr in schwindelnder Höhe.

Das sieht gefährlich aus: In luftiger Höhe, am Kirchturm des Güstrower Doms, schwebt ein Mann. Doch Falko Weise-Schmidt ist gut gesichert. So hoch oben hat der 54-jährige Industriekletterer zudem öfter zu tun, vor allem an Kirchtürmen. Am Dienstag brachte Falko Weise-Schmidt den 1,15 Meter langen Minutenzeiger wieder auf dem Ziffernblatt der Domuhr an....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite