svz+ Logo
Edeltraud Hartwig mit Melanie Schlusinske und Tina Warda von links wollen Geranien einpflanzen.
Edeltraud Hartwig mit Melanie Schlusinske und Tina Warda von links wollen Geranien einpflanzen.

Krakow am See : Tagespflegen sind wieder für Gäste da

Besucherzahlen bleiben aber weiter begrenzt, schrittweise Erweiterung.

Seit gut einer Woche hat die Tagespflege des Deutschen Roten Kreuzes in Krakow am See ihre Türen wieder geöffnet. Doch die Anti-Pandemie-Maßnahmen greifen auch hier: Statt 15, für die die Einrichtung ausgestattet ist, dürfen sich derzeit nur sechs Frauen und Männer hier tagsüber wie zuhause fühlen. Man könnte auch sagen: immerhin. „Ich wäre sonst viel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite